Wiki-Editor: Unterschied zwischen den Versionen

Aus wiki2go
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Vorschau von Änderungen)
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Wikigrundlagen}}
 
{{Wikigrundlagen}}
Unterschiedliche Schriftformate lassen sich sowohl per Mausklick mit dem Wiki-Editor erzeugen als auch per Tastatur in Form von [[Wiki-Code|Wiki-Codes]].
+
Unterschiedliche Schriftformate lassen sich sowohl per Mausklick mit dem Wiki-Editor erzeugen als auch per Tastatur in Form von [[Wiki-Code|Wiki-Codes]].  
  
 
==Was bietet der Wiki-Editor?==
 
==Was bietet der Wiki-Editor?==
Der Wiki-Editor stellt eine Menüleiste bereit, in der Sie über Schaltflächen und Dropdown-Menüs die [[Wiki-Code|Codes]] für häufig benötigte Gestaltungselemente automatisch erzeugen lassen können. Die Menüleiste ist ähnlich nutzbar wie in Textverarbeitungsprogrammen: Sie markieren das gewünschte Textelement mit der Maus und wählen anschließend per Mausklick auf eine Schaltfläche oder durch Auswahl eines bestimmten Menüpunktes das Format aus, das diesem Element zugewiesen werden soll (z.B. "fett", "Überschrift 1. Ordnung"). Daraufhin platziert der Editor den dafür benötigten Code um das ausgewählte Element. Wenn Sie kein Textelement markieren, wird der Code ohne Inhalt in das Bearbeitungsfeld eingefügt; den auszuzeichnenden Text können Sie dann nachträglich an der betreffenden Position einfügen.
+
Der Wiki-Editor stellt eine Menüleiste bereit, in der Sie über Schaltflächen und Dropdown-Menüs die [[Wiki-Code|Codes]] für häufig benötigte Gestaltungselemente automatisch erzeugen lassen können. Die Menüleiste ist ähnlich nutzbar wie in Textverarbeitungsprogrammen: Sie markieren das gewünschte Textelement mit der Maus und wählen anschließend per Mausklick auf eine Schaltfläche oder durch Auswahl eines bestimmten Menüpunktes das Format aus, das diesem Element zugewiesen werden soll (z.B. "fett", "Überschrift 1. Ordnung"). Daraufhin platziert der Editor den dafür benötigten Code um das ausgewählte Element. Wenn Sie kein Textelement markieren, wird der Code ohne Inhalt in das Bearbeitungsfeld eingefügt; den auszuzeichnenden Text können Sie dann nachträglich an der betreffenden Position einfügen.  
  
 
[[Bild:Editor.png|mini|800px|Editorleiste mit verschiedenen Symbolen]]
 
[[Bild:Editor.png|mini|800px|Editorleiste mit verschiedenen Symbolen]]
  
 
Der Editor unterstützt Sie nicht nur bei der [[Schriftformate|Textgestaltung]] und beim Anlegen von [[Seiten verknüpfen mit Hyperlinks|Hyperlinks]], sondern auch bei komplexeren Abläufen wie das Einfügen von [[Bilder hochladen und einbinden|Bildern]], [[Audios hochladen und einbinden|Audio-]] oder [[Videos hochladen und einbinden|Videodateien]], das Erstellen von [[Tabellen|Tabellenstrukturen]] oder das Einfügen von [[Quellenangaben einfügen|Quellenangaben]].
 
Der Editor unterstützt Sie nicht nur bei der [[Schriftformate|Textgestaltung]] und beim Anlegen von [[Seiten verknüpfen mit Hyperlinks|Hyperlinks]], sondern auch bei komplexeren Abläufen wie das Einfügen von [[Bilder hochladen und einbinden|Bildern]], [[Audios hochladen und einbinden|Audio-]] oder [[Videos hochladen und einbinden|Videodateien]], das Erstellen von [[Tabellen|Tabellenstrukturen]] oder das Einfügen von [[Quellenangaben einfügen|Quellenangaben]].
 +
 +
Im [[Schriftformate|Tutorialbereich: Textgestaltung]] ist Schritt für Schritt erläutert, wie Sie die Funktionen des Editors nutzen können.
  
 
==Vorschau von Änderungen==
 
==Vorschau von Änderungen==

Aktuelle Version vom 1. Mai 2017, 14:03 Uhr

Tutorialbereich: Wiki-Grundlagen Kachel Wiki für Unterseiten.jpg
.
In diesem Bereich erfahren Sie alles, was für den Einstieg in die Arbeit mit Wikis wichtig ist:

Unterschiedliche Schriftformate lassen sich sowohl per Mausklick mit dem Wiki-Editor erzeugen als auch per Tastatur in Form von Wiki-Codes.

Was bietet der Wiki-Editor?

Der Wiki-Editor stellt eine Menüleiste bereit, in der Sie über Schaltflächen und Dropdown-Menüs die Codes für häufig benötigte Gestaltungselemente automatisch erzeugen lassen können. Die Menüleiste ist ähnlich nutzbar wie in Textverarbeitungsprogrammen: Sie markieren das gewünschte Textelement mit der Maus und wählen anschließend per Mausklick auf eine Schaltfläche oder durch Auswahl eines bestimmten Menüpunktes das Format aus, das diesem Element zugewiesen werden soll (z.B. "fett", "Überschrift 1. Ordnung"). Daraufhin platziert der Editor den dafür benötigten Code um das ausgewählte Element. Wenn Sie kein Textelement markieren, wird der Code ohne Inhalt in das Bearbeitungsfeld eingefügt; den auszuzeichnenden Text können Sie dann nachträglich an der betreffenden Position einfügen.

Editorleiste mit verschiedenen Symbolen

Der Editor unterstützt Sie nicht nur bei der Textgestaltung und beim Anlegen von Hyperlinks, sondern auch bei komplexeren Abläufen wie das Einfügen von Bildern, Audio- oder Videodateien, das Erstellen von Tabellenstrukturen oder das Einfügen von Quellenangaben.

Im Tutorialbereich: Textgestaltung ist Schritt für Schritt erläutert, wie Sie die Funktionen des Editors nutzen können.

Vorschau von Änderungen

Sie können Änderungen, die Sie mit dem Editor erzeugt haben, entweder direkt speichern (Schaltflächen "Änderungen speichern" unter dem Bearbeitungsfeld oder "Veröffentlichen" oben rechts) oder sich zunächst eine Vorschau Ihrer Änderungen anzeigen lassen.

Vorschau-Button

Per Mausklick auf den Karteireiter "Vorschau" rufen Sie die Vorschauansicht auf. Sie können jederzeit über den Karteireiter "Wikitext" zur Code-Ansicht zurückwechseln. Wichtig: Die angezeigten Änderungen sind dann noch nicht gespeichert! Die Änderungen werden erst dann abgespeichert, wenn Sie - entweder direkt in der Vorschauansicht oder in der Ansicht "Wikitext" - eine der beiden Schaltflächen "Änderungen speichern" oder "Veröffentlichen" betätigen.