Editor (Add-on): Schriftgestaltung

Aus wiki2go
(Weitergeleitet von Textgestaltung - Editor)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tutorialbereich: Editor (Add-on) Kachel Addons für Unterseiten.jpg
.
In diesem Bereich erfahren Sie, welche Funktionen der Editor hat und wie diese effizient genutzt werden können:

Ähnlich wie bei der Gestaltung von Texten in Office-Programmen enthalten auch Wikis Taskleisten, mit denen man Texte gestalten kann. Die Funktionen der Taskleiste sind analog zu denen, die auch manuell mit Quellcodes angefertigt werden können, was sich daran zeigt, dass der Gebrauch der Taskleiste eben jene Quellcodes herstellt.

Fett- und Kursivschrift

Die ersten beiden Symbole auf der Taskleiste sind jene, die einen Text fett bzw. kursiv machen. Bekannt dürften sie vielen Nutzern aus Office-Programmen sein.

F steht für "fett", k für "kursiv"

Es bestehen zwei Möglichkeiten, einen Text fett, kursiv oder beides werden zu lassen.

Möglichkeit 1: Sie klicken eines (oder je nach Wunsch beide) Symbole an. Sie erhalten dann Hochkommata, in deren Mitte kursiver Text oder fetter Text steht. Dabei handelt es sich um den Quellcode. Der Text zwischen den Hochkommata bildet in dem Fall nur den Beispieltext, der verändert werden soll und beliebig austauschbar ist. Die Hochkommata rahmen also den Text, der fett oder kursiv dargestellt werden soll. Ebenso ist es für den Fall, dass der Text sowohl fett als auch kursiv abgebildet werden soll.

Möglichkeit 2: Sie markieren mit dem Cursor den Text, den Sie dahingehend verändern wollen, dass er kursiv oder fett dargestellt werden soll. Dann klicken Sie auf das Symbol kursiv oder fett, sodass der von Ihnen ausgewählte Text dementsprechend durch Hochkommata gerahmt und somit dargestellt wird. Auch hier gibt es die Möglichkeit, beide Funktionen auszuwählen und einen Text somit fett und kursiv darzustellen.

Listen erstellen

Der Abschnitt zu Listen sollt auf die Seite Editor (Add-on): Listen & Tabellen definieren umgezogen werden Auch für das Erstellen von Listen gibt es beim Editor Buttons. Dafür muss man zuerst auf den Link Erweitert klicken. Dadurch vergrößert sich die Taskleiste und neue Icons werden sichtbar. Die beiden Icons rechts neben dem Schriftzug Format können für das Erstellen von Listen genutzt werden. Sie haben die Möglichkeit, eine aufgezählte oder eine nummerierte Liste zu erstellen. Klicken Sie entweder auf das eine oder aber auf das andere Symbol, verändert sich etwas in Ihrem Quelltext. Das Sternchen bzw. die Raute vor der Bezeichnung müssen Sie stehen lassen, da das den Code anzeigt, dass nun eine aufgezählte bzw. nummerierte Liste folgt. Die Bezeichnungen hinter den Zeichen können Sie durch ihre Eingaben ersetzen, sie dienen nur als Beispiel.

HINWEIS: Es handelt sich bloß immer um einen Punkt der Liste. Wollen Sie die Liste fortführen, dann müssen Sie immer eine Zeile hinunter tippen und wiederum das gewünschte Symbol klicken.