Fallakte 006 (Team Orthogrammstunde)

Aus Ortho & Graf - Showroom
Wechseln zu: Navigation, Suche


ERMITTLUNGSAUFTRAG

Diese Spalte zeigt den Ermittlungsauftrag.

ERMITTLUNGSAKTE

Diese Spalte dokumentiert die Beurteilung des Falls durch unsere Spezialkräfte.


Auftraggeberin: Frau Fuchs / Auftragsnummer: Auftrag 013 (Frau Fuchs)

Falldokumentation

Manuel Neuer beim Halme zählen

~ Aus der FAZ ~

Verdacht

Meiner Meinung nach handelt es sich bei "Halmezählen" um ein Kompositum, dementsprechend sollte es zusammengeschrieben werden.



Ermittler: Team Orthogrammstunde

Ermittlungsergebnis: Korrekte Schreibung

Manuel Neuer beim Halme zählen.

Professionelle Fallbeurteilung: A. Klassifikation des Falls

  • [3] Die Schreibung ist nicht regelwerkskonform, weil es einen oder mehrere Paragraphen gibt, die für Fälle dieser Art eine abweichende Schreibung vorsehen.

Professionelle Fallbeurteilung: B. Begründung anhand des amtlichen Regelwerks

§ 37: Substantive, Adjektive, Verbstämme, Pronomen oder Partikeln können mit Substantiven Zusammensetzungen bilden. Man schreibt sie ebenso wie mehrteilige Substantivierungen zusammen.

(...)

(2) Mehrteilige Substantivierungen, zum Beispiel:

das Holzholen, das Inkrafttreten; der Kehraus, das Stelldichein, das Vergissmeinnicht

Das Beispiel "Halmezählen" ist analog zu "Holzholen" und den anderen Beispielen aus §37 (2).

Professionelle Fallbeurteilung: C. Handlungsempfehlung

Bei diesem Beispiel kann man überlegen, ob man "beim Halme" so stehen lassen kann oder ob "beim (Halme) Zählen" nicht mehr Sinn ergibt. Ansonsten sollte man die Möglichkeit im Hinterkopf behalten, dass man mit verschiedenen Wortarten Komposita bilden kann, die zusammengeschrieben werden müssen.