Fallakte 005 (Team Komma bei mich bei!)

Aus Ortho & Graf - Showroom
Wechseln zu: Navigation, Suche


ERMITTLUNGSAUFTRAG

Diese Spalte zeigt den Ermittlungsauftrag.

ERMITTLUNGSAKTE

Diese Spalte dokumentiert die Beurteilung des Falls durch unsere Spezialkräfte.


Auftraggeberin: Frau Weber / Auftragsnummer: Auftrag 005 (Frau Weber)

Falldokumentation

Dann die gewürfelten Tomaten dazu geben.

Chefkoch.de

Verdacht

"Dazugeben" wird zusammengeschrieben.



Ermittler: Team Komma bei mich bei!

Ermittlungsergebnis: Korrekte Schreibung

Dann die gewürfelten Tomaten dazugeben.

Professionelle Fallbeurteilung: A. Klassifikation des Falls

  • [3] Die Schreibung ist nicht regelwerkskonform, weil es einen oder mehrere Paragraphen gibt, die für Fälle dieser Art eine abweichende Schreibung vorsehen.

Professionelle Fallbeurteilung: B. Begründung anhand des amtlichen Regelwerks

§ 33: Substantive, Adjektive, Präpositionen oder Adverbien können mit Verben untrennbare Zusammensetzungen bilden. Man schreibt sie zusammen. Dies betrifft (1) Zusammensetzungen aus Substantiv + Verb, zum Beispiel: brandmarken (gebrandmarkt, zu brandmarken), handhaben, lobpreisen, maßregeln, nachtwandeln, schlafwandeln, schlussfolgern E: In manchen Fällen stehen Zusammensetzung und Wortgruppe nebeneinander, zum Beispiel: danksagen/Dank sagen (er sagt Dank), gewährleisten/ Gewähr leisten (sie leistet Gewähr), staubsaugen/Staub saugen (er saugt Staub)...

Zu Fällen wie Acht geben/achtgeben vgl. § 34 E6.

(2) Zusammensetzungen aus Adjektiv + Verb, zum Beispiel: frohlocken (frohlockt, zu frohlocken), langweilen, liebäugeln, vollbringen, vollenden, weissagen

(3) Zusammensetzungen aus Präposition + Verb oder Adverb + Verb mit Betonung auf dem zweiten Bestandteil, zum Beispiel: durchbrechen (er durchbricht die Regel, zu durchbrechen), hintergehen, übersetzen (sie übersetzt das Buch), umfahren, unterstellen, widersprechen, wiederholen

Professionelle Fallbeurteilung: C. Handlungsempfehlung

Wir empfehlen, zu prüfen, ob

  • durch Zusammenschreibung entweder eine neue Gesamtbedeutung entsteht (z. B. krankschreiben, schwerfallen, sichergehen),
  • die Wortart, Wortform oder Bedeutung der einzelnen Bestandteile nicht mehr deutlich ist (z. B. stromabwärts, tagsüber),
  • der erste oder zweite Bestandteil nicht selbstständig ist (z. B. großspurig, kleinmütig),
  • der erste Bestandteil zweiten näher umschreibt (z.B. angsterfüllt, butterweich, bitterarm, todlangweilig, Holztür, Hochhaus),
  • oder man die Bestandteile nicht steigern oder erweitern kann.
Dann wird das Wort nämlich vermutlich zusammengeschrieben!