OER

Aus MoodleKnowledgeBase
Version vom 28. Mai 2021, 13:01 Uhr von SHeinrich (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Open Educational Resources (OER) sind Bildungsmaterialienjedweder Art (z.B. E-Books, Videos, Arbeitsblätter etc.), die insbesondere im Hochschulkontext von zunehmender Relevanz sind. Die Bildungsressourcen zeichnensich dadurch aus, dass sie frei zugänglich sind und unter einer freien Lizenz stehen. So genannte Creative Commons Lizenzen CC-Lizenzen geben an, wie das Bildungsmaterial genutzt werden kann. OER können per Definition immer weiterverbreitet und bearbeitet werden. Die Lizenzbedingungen können frei gewählt werden.

An der UDE ist die Bibliothek Ansprechpartnerin und informiert und berät zu aktuellen Entwicklungen rund um das Thema Open Educational Resources(OER). Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Mögliche Vorgehensweisen

Sie möchten Ihren Moodle-Kursraum als OER, also zur Nachnutzung Dritter, freigeben? Wir stellen Ihnen zwei Vorgehensweisen vor:

  1. Zurverfügungstellung über die Lernplattform Moodle der UDE oder/und*
  2. Zurverfügungstellung einer Downloaddatei über den Dokumenten- und Publikationsserver DuEPublico 2 (OER-Bereich).

[*] Sie können auch beide Vorgehensweisen kombinieren: Moodle-Kursraum und Veröffentlichung in DuEPublico!


Zu 1) Sie möchten interessierten Personen einen Einblick in einen Moodle-Kursraum geben und ihn als OER freigeben? Dann ist folgende Vorgehensweise sinnvoll:

1) Sie erstellen einen Moodle-Kursraum und beachten die weiterführenden Hinweise.

2) Bitte geben Sie zum Zeitpunkt der Bearbeitung den Moodle-Kursraum noch nicht frei. Einschreibemethode: Gastzugang nicht aktivieren, kein Passwort vergeben.

3) Bitte hinterlegen Sie im oberen Bereich des Moodle-Kursraums kenntlich die von Ihnen ausgewählte CC-Lizenz z.B. CC-BY 4.0 (siehe: https://creativecommons.org/choose/?lang=de).

4) Bitte ergänzen Sie neben den Angaben zur ausgewählten CC-Lizenz zudem Informationen zum Urheber, zu Inhalten Dritter und anders lizenziertem Material. Dies könnte zum Beispiel wie folgt formuliert werden: „Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: [...]. Die Lizenz erstreckt sich nicht auf Inhalte Dritter. Anders lizenzierte Inhalte sind entsprechend gekennzeichnet.“

5)Bitte prüfen Sie alle im Moodle-Kursraum hinterlegten Inhalte: eigene und fremde Dokumente, Bildquellen. Diese müssen dem aktuell geltenden Urheberrecht entsprechen. Weitere Informationen finden Sie hier.

6) Optional können Sie die UB zur urheberrechtlichen Prüfung Ihrer Inhalte einbeziehen. Schreiben Sie an: urheberrecht-lehre@uni-due.de.

7) Es wird empfohlen, ein Impressum zu erstellen. Hier können alle Informationen zum Urheber (mit Kontaktangaben), Verantwortlichkeiten sowie die Lizenzangabe zusammengefasst werden. Orientierungsbeispiel: https://moodle.uni-due.de/course/index.php?categoryid=1684.

8) Abschließende Freigabe des Kurses: Bitte aktiveren Sie in den Einschreibemethoden den Gastzugang und kontaktieren anschließend das OER-Team unter urheberrecht-lehre@uni-due.de. Ihr Moodle-Kursraum wird dann in die Rubrik OpenUDE auf der Moodle-Plattform der UDE verschoben. Es werden abschließend Informationen in der Kursbeschreibung hinterlegt, dass es sich hierbei um ein OER handelt.

Hinweis: die Kurs-URL bleibt erhalten, der Moodle-Kursraum kann fortan als Gast in der Plattform aufgerufen werden.


Zu 2) Sie möchten interessierten Personen einen Download-Link inkl. ausführlicher Erläuterungen zum Moodle-Kursraum (Metadaten) zur Verfügung stellen? Dann ist folgende Vorgehensweise sinnvoll:

1) Sie erstellen einen Moodle-Kursraum und beachten die oben bereits erwähnten Hinweise zur Lizenz, dem Impressum und den Inhalten.

2) Optional können Sie die UB zur urheberrechtlichen Prüfung Ihrer Inhalte einbeziehen. Schreiben Sie an: urheberrecht-lehre@uni-due.de.

3) Bitte füllen sie die Metdatenfelder in DuEPublico aus: https://duepublico2.uni-due.de/servlets/MCRActionMappingServlet/OER/create (Anmeldung mit der Unikennung).

4) Sobald die von Ihnen optional erbetene urheberrechtliche Prüfung abgeschlossen ist und Rückfragen geklärt sind, werden die OER-Materialien vom Team E-Publikationen auf DuEPublico veröffentlicht.


Hinweis: Sie können interessierten Personen nunmehr den Download-Link zur Verfügung stellen.

Hinweis zur Verwendung von 1 und 2: Wenn Sie sich für eine Kombination aus beiden Möglichkeiten entscheiden, werden sowohl im Moodle-Kursraum als auch in den Metadatenfeldern der auf DuEPublico hinterlegten Downloaddatei die Informationen auf das jeweils andere Angebot ergänzt. Somit wird transparent, dass sowohl die Ansicht des Moodle-Kursraums als auch die direkte Download-Option des Moodle-Kursraums gibt.


Haben Sie weitere Fragen? Kontaktieren Sie das Team über urheberrecht-lehre@uni-due.de.