Videos

Aus MoodleKnowledgeBase
Wechseln zu: Navigation, Suche

Videos können in Moodle als Datei hinzugefügt, aus OpenCast (derzeit auch noch aus DuEPublico) abgerufen oder als Stream (z. B. von Youtube) eingebettet werden.

Videos, die Sie direkt in Ihren Moodle-Kurs hochladen, sollten von überschaubarer Größe sein. Ansonsten entsteht oft die Problematik, dass - je nach Internetverbindung Ihrer Studierenden - die Videos nicht laden oder angezeigt werden. Umfangreichere Videos, wie Vorlesungsaufzeichnungen und längere Informationsvideos, sind daher über OpenCast in Ihren Kurs einzubinden, da der Streaming-Server hier die geeignetere Infrastruktur bietet. Ein weiterer Vorteil: Videos, die Sie über OpenCast einbinden, verfügen über keinen Button zum Herunterladen. Hingen verfügen direkt in Moodle hochgeladene Videos über eine entsprechende Download-Funktionen.

Wer ein YouTube-Video direkt im Themenabschnitt angezeigt bekommen möchte, kann den Einbett-Code von YouTube in den Texteditor (über die HTML-Funktion) einfügen.