Sciebo

Aus MoodleKnowledgeBase
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sciebo ist ein NRW-weiter Cloud-Speicherdienst für Forschung, Studium und Lehre.
Weitere Informationen zu Sciebo finden Sie hier.

Sciebo kann jedoch auch im Moodle der UDE genutzt werden.
Dazu wählen Sie z.B. im Kontext "Material oder Aktivität anlegen" den Punkt "Datei" aus. Im Filepicker (Dateien auswählen) kann das Repository "Sciebo" ausgewählt werden.
Daraufhin werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem Sciebo-Account anzumelden und die Anwendung (UDE-Moodle) für den Zugriff zu autorisieren.
Anschließend können die Dateien des eigenen Sciebo-Kontos direkt in Moodle zur Verfügung gestellt werden.

Im Prozess der Verfügbarmachung können Dateien in zwei unterschiedlichen Varianten im Kursraum angelegt werden:

  1. Kopie der Datei anlegen: Hierbei wird ein aktuelles Abbild der Datei im Kursraum abgelegt.
  2. Alias/Verknüpfung zur Datei anlegen: Hierbei wird lediglich ein Link auf die Datei gesetzt. Wird die Datei in Sciebo bearbeitet, sind diese Änderungen auch direkt in der Datei im Kursraum zu sehen.


Bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

Aktuell stehen Ihnen nebst den oben genannten Varianten noch die Möglichkeiten "Direkt zur Datei verlinken" sowie "Zugriffsgesteuerten Link anlegen" zur Verfügung, welche jedoch fehlerbehaftet sind. Aufgrund von Maßnahmen zur Vorbereitung neuer Funktionen und Schnittstellen zwischen Moodle und Sciebo können wir diese jedoch zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht herausnehmen bzw. temporär deaktivieren. Für diesen Umstand bitten wir um Verständnis.


Gegenwärtig ist es beim Einsatz von Sciebo in Moodle deshalb angeraten ausschließlich die Optionen "Kopie der Datei anlegen" oder "Alias/Verknüpfung zur Datei anlegen" zu verwenden, welche oben bereits beschrieben sind.