Planer

Aus MoodleKnowledgeBase
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit der Lernaktivität Planer können Einzel-Termine geplant und organisiert werden. Dazu werden mögliche Zeitfenster (Slot) festgelegt, die später von Teilnehmenden ausgewählt werden können. Im Reiter Übersicht werden Ihnen kursraumübergreifend alle ausstehenden Termine unter Angabe von Planer, Datum, Uhrzeit, Ort und Gesprächspartner angezeigt.

  • in einem Zeitfenster können verschiedene Termine eingerichtet werden; dabei kann die Dauer und die Zeit zwischen den Terminen pro Slot neu definiert werden.
  • ein Teilnehmender kann sich - je nach Einstellung - zu einem oder mehrere Termin(e) eintragen (bzw. vom Lehrenden eingetragen werden).
  • ein Termin kann für einen oder für mehrere Teilnehmende angeboten werden (Limit wird ggf. angezeigt).
  • Gruppentermine werden ebenfalls unterstützt, d.h. jedes Zeitfenster kann für ganze Gruppen angelegt werden.
  • verschiedene Lehrende aus einem Kursraum können Termine anbieten.
  • Termine können von Lehrenden wie auch Teilnehmenden jederzeit geändert werden genauso kann ein Zeitraum festgelegt werden kann, an dem keine Absage/Zusage für einen Termin mehr möglich ist (Einstellungen: Blockierte Zeit).
  • die Teilnehmerübersicht zeigt, wer sich noch nicht für einen Termin angemeldet hat.
  • E-Mail-Erinnerungen über den Termin können automatisiert zu einem bestimmten Zeitpunkt vor dem Termin versendet werden:

Schedular email.JPG

  • in den Grundeinstellungen des Scheduler kann der E-Mail-Versand für Termineintragungen, -verschiebungen oder -absagen aktiviert bzw. reaktiviert werden.


Zeitfenster über Tage/Wochen:

  • wiederkehrende Zeitfenster können festgelegt werden, z.B. für jede Woche über einen bestimmten Zeitraum.
  • hier kann ggf. ein Absage/Zusagezeitraum festgelegt werden (z.B. jew. eine Woche vor dem Termin) bis wann Teilnehmer den Termin ändern bzw. auswählen können (nur mögl. wenn Blockierte Zeit in den Grundeinstellungen des Schedulers deaktiviert).


Zeitfenster für einen Tag/einen Termin:

  • Zeitfenster mit mehreren Terminen oder nur einen Termin über die Dauer des Zeitfensters können ebenfalls eingerichtet werden.
  • hier kann ggf. ein Absage/Zusagedatum eingetragen werden, bis wann Teilnehmer den Termin ändern bzw. auswählen können (nur mögl. wenn Blockierte Zeit in den Grundeinstellungen des Schedulers deaktiviert).


Einsatzszenarien

  • Einzeltermine
  • Termine für Sprechstunden etc.


Tipps und Tricks

  • Der Planer ist kein Terminfindungstool, wie z.B. in Moodle die Lernaktivität Abstimmung.
  • Das Tool eignet sich zur Festlegung verbindlicher Termine zwischen Lehrenden und Studierenden.
  • Der Planer hieß früher Scheduler.