Metakurse

Aus MoodleKnowledgeBase
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Metakurs ist ein übergeordneter Moodle-Kursraum von zwei oder mehr untergeordneten Moodle-Kursräumen. Teilnehmer/innen aus mehreren Kursen werden automatisch in diesen Metakursraum eingeschrieben!

Beispielsweise bietet sich die Nutzung eines Metakurses bei semesterübergreifenden oder aufeinander aufbauenden Veranstaltungen an.

Anlegen eines Metakurses:

  • Klicken Sie unter "Einstellungen -> Kurs-Administration -> Nutzer/innen" auf "Einschreibemethoden".
  • Fügen Sie die Methode "Meta-Einschreibung" hinzu.
  • Wählen Sie aus der folgenden Liste den Kursraum aus, welchen Sie verbinden möchten. Dabei gilt: der Kursraum, in welchem Sie sich derzeit befinden, stellt den Meta-Kursraum dar und jener Kursraum, den Sie jetzt auswählen, ist ein Unter-Kursraum oder auch verbundener Kursraum. Alle Kursteilnehmer/innen aus dem verbundenen Kursraum werden in den Meta-Kursraum eingeschrieben, nicht aber andersherum!