Kompetenzen

Aus MoodleKnowledgeBase
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einführung

Kompetenzen beschreiben den Grad des Verständnisses von Lernenden, liefern also eine Aussage über die fachgebundene Professionalität. Kompetenz-orientiertes Lernen steht dabei für ein System, in den Lernende ihre Kompetenzen mithilfe von Prüfungen sowie Bewertungen dieser belegen. Kompetenzen werden dabei in Moodle in sogenannte Kompetenzrahmen ("Kompetenzbäume") dokumentiert/ organisiert und können daraus wiederrum in (kursübergreifende) Lernpläne integriert werden. D.h., dass Kompetenzen kursübergreifend agieren. Kompetenzen können in Kursräumen hinzugefügt werden, um sie einer oder mehrerer (durch Lernpfade) Lernaktivitäten zuzuordnen.

Aufbau

Kompetenzrahmen: bilden ein Themenfeld (systemweit oder bezogen auf Kursbereich).
Lernpläne (Lernplanvorlage): gruppiert Menge an Kompetenzen, um sie einem Nutzer oder einer Nutzergruppe zuzuordnen.
Aktivitätskompetenzen: erstellte Kompetenzen (>=1) können mit Lernaktivitäten verknüpft werden.

Allgemeine Anwendung

Die Anwendung von Kompetenzen in Moodle ist aktuell nur in Kooperation mit dem Moodle-Kompetenzzentrum realisierbar!
Dies trägt der Tatsache Rechnung, dass Kompetenzen zum gegenwärtigen Zeitpunkt nur mit administrativen Rechten einzupflegen sind. Dies bedingt das Kernsystem von Moodle.
Sofern Sie an der Nutzung von Kompetenzen Interesse haben, kontaktiere Sie gerne die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Moodle-Kompetenzzentrums.

Anwendung (Schema)

  • Kompetenzrahmen anlegen und Kompetenzen hinzufügen
  • Lernplanvorlagen anlegen, Kompetenzen hinzufügen und einzelnen Lernenden oder einer globalen Gruppe (Menge an Nutzer im System) zuordnen
  • Kompetenzen zu Kursen oder Aktivitäten zuordnen und über "Kurs-Bericht > Kompetenzaufteilung" die Kompetenzen (manuell) bewerten
    • Belege (Zertifikate o.ä.) über bereits erworbene Kompetenzen können durch die Lernenden hochgeladen werden
  • Wenn alle Kompetenzen eines Lernplans (je Lernenden!) vorhanden sind, kann der entsprechende Lernplan als "abgeschlossen" markiert werden.
    • Der Lernplan-Abschluss kann auch über die entsprechenden Einstellung (Datum für Abschluss) automatisch vorgenommen werden.