Chat

Aus MoodleKnowledgeBase
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Lernaktivität Chat ermöglicht einen synchronen Kommunikationsaustausch zwischen Studierenden und Lehrenden. Die Diskussion im Chat ist eine ortsunabhängige, jedoch zeitabhängige Kommunikation. Die Termine sollten immer mit den jeweiligen Zeitangaben angekündigt werden. Je nach Gruppengröße und Zielformulierung ist es ratsam, einen Moderator zu bestimmen oder im Vorfeld Fragen der Studierenden einreichen zu lassen. Es existieren unterschiedliche Gesprächsformate im Chat: Kreisgespräch, freier Chat, Hand heben… Der Diskussionsverlauf kann als Ergebnis-Protokoll abgespeichert und archiviert werden.


Einsatzszenarien

  • Online-Sprechstunde
  • Abstimmung in einer bestimmten Phase der Gruppenarbeit zur Konkretisierung eines Arbeitsergebnisses
  • Brainstorming (zu Beginn einer Arbeitsphase)
  • Abstimmungsprozesse
  • Inhaltliche und organisatorische Klärung von Fragen vor Klausurterminen
  • 2er Konferenz: Besprechung des Referentenvortrags für die nächste Lehrveranstaltung


Tipps und Tricks

  • Lehrende sollten Chat-Termine im Vorfeld ankündigen und den Studierenden die Möglichkeit geben, Fragen bereits im Voraus einzureichen.
  • Die Studierenden könnten sich über die Aktivität Abstimmung für einen Chat-Termin anmelden oder auf anderem Wege feste Termine vereinbaren.
  • Für ein ‚Gespräch unter 4 Augen‘ sollte der Gruppenmodus mit Begrenzung der Gruppe auf 1 Person eingestellt werden, sonst kann jeder Studierender mitlesen.
  • Veranstaltungsspezifische Kommunikationsregeln und Umgangsformen (Chatiquette) sollten festgelegt werden (z.B. Fortsetzungs- und Endsignale, Abkürzungen, etc.).