Blöcke einrichten

Aus MoodleKnowledgeBase
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kursraum kann individuell mit Blöcken ergänzt und ausgestattet werden. Die Blöcke unterstützen die Kursraumgestaltung, Organisation und Zusammenfassung von Inhalten bzw. Ergebnissen im jeweiligen Kurs und auf der eigenen Startseite. Im Bearbeitungsmodus („Bearbeiten einschalten“) können die bestehenden Blöcke verschoben und gelöscht sowie neue Kurse hinzugefügt werden (links unten: „Block hinzufügen“).

Auf der aktuellen Moodle-Installation sind folgende Blöcke installiert:

  • Aktivitäten
  • Aktuelle Blogeinträge
  • Aktuelle Termine
  • Bearbeitungsstand
  • Blogmenü
  • Blogschlagworte
  • Community-Suche
  • Eigenes Profil
  • Globale Suche
  • Glossareintrag
  • Kalender
  • Kommentare
  • Kurs abschließen
  • Kursabschnitte
  • Kursbeschreibung
  • Kurse
  • Lernpläne
  • Meine Dateien
  • Mentoren
  • Mitteilungen
  • Netzwerkserver
  • Neue Aktivitäten
  • Neue Auszeichnungen
  • Neue Nachrichten
  • Personen
  • Quickmail
  • RSS-Feeds
  • Schlagwörter
  • Suche in Foren
  • Textblock
  • Uhr


Weitere Informationen zu den einzelnen Blöcken und deren Einsatzmöglichkeiten sind im folgenden Kurs aufgeführt: „Blöcke - eine unterschätzte Ressource”


Einsatzszenarien

  • So ist es z. B. möglich eine Uhr einzublenden, die Ihre Uhrzeit und die Serveruhrzeit von Moodle und somit Unstimmigkeiten bei zeitlich gesteuerten Lernaktivitäten anzeigt.
  • Mit dem flexibel einsetzbaren Textblock können Sie u.a. Texte (z. B. Ansprechpartner/innen) oder Bilder (z. B. das Logo Ihres Instituts oder Ihrer Einrichtung) auf der Kursstartseite oder auf ausgewählten Unterseiten platzieren und damit die unterschiedlichsten Lernszenarien unterstützen.
  • Als Standardblöcke werden Ihnen bei einer Kursraumerstellung Suche in Foren, Neue Nachrichten, Aktuelle Termine und Neue Aktivitäten bereits angeboten. Gerne können Sie diese Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen anpassen.
  • Die Anordnung der Blöcke links und rechts vom Kursinhalt ist von Ihnen frei wählbar. Zusätzlich ist es möglich, Blöcke auch nur in Unterseiten, z. B. bei einer Textseite anzeigen zu lassen.