Zuordnung zu Überschriften: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lsf
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 4: Zeile 4:
 
Sie können nur die Überschriften auswählen, für die Sie die Berechtigung besitzen.</p>
 
Sie können nur die Überschriften auswählen, für die Sie die Berechtigung besitzen.</p>
  
[[Bild:bearb8.png]]
+
[[Bild:Veranstaltungen19.png]]
  
 
<p style="background-color:#FFEBAD;">Über die Registerkarte "'''Sortierung'''" können Sie die Reihenfolge der Veranstaltungen auf der aktuellen Überschriften-Ebene festlegen.</p>
 
<p style="background-color:#FFEBAD;">Über die Registerkarte "'''Sortierung'''" können Sie die Reihenfolge der Veranstaltungen auf der aktuellen Überschriften-Ebene festlegen.</p>
  
[[Bild:bearb9.png]]
+
[[Bild:Veranstaltungen20.png]]
  
 
<p style="background-color:#FFEBAD;">Für das Sortierkennzeichen können nur numerische Werte eingetragen werden. Es empfiehlt sich, zwischen den Zahlen "Lücken" (also z.B. immer 10er oder 100er-Schritte) zu lassen, um später noch Veranstaltungen dazwischen einfügen zu können. Die Sortierung kann auch erst zum Schluss, nach Eingabe aller Veranstaltungen, durchgeführt werden.</p>
 
<p style="background-color:#FFEBAD;">Für das Sortierkennzeichen können nur numerische Werte eingetragen werden. Es empfiehlt sich, zwischen den Zahlen "Lücken" (also z.B. immer 10er oder 100er-Schritte) zu lassen, um später noch Veranstaltungen dazwischen einfügen zu können. Die Sortierung kann auch erst zum Schluss, nach Eingabe aller Veranstaltungen, durchgeführt werden.</p>

Version vom 20. Juni 2007, 13:13 Uhr

Die Zuordnung zu den Überschriften geschieht über die Registerkarte "Zuordnung zu Überschriften":

Wählen Sie die entsprechende Überschrift aus dem Baum aus, markieren Sie diese und klicken auf den Button "Speichern". Sie können nur die Überschriften auswählen, für die Sie die Berechtigung besitzen.

Veranstaltungen19.png

Über die Registerkarte "Sortierung" können Sie die Reihenfolge der Veranstaltungen auf der aktuellen Überschriften-Ebene festlegen.

Veranstaltungen20.png

Für das Sortierkennzeichen können nur numerische Werte eingetragen werden. Es empfiehlt sich, zwischen den Zahlen "Lücken" (also z.B. immer 10er oder 100er-Schritte) zu lassen, um später noch Veranstaltungen dazwischen einfügen zu können. Die Sortierung kann auch erst zum Schluss, nach Eingabe aller Veranstaltungen, durchgeführt werden.

Zur Sicherung Ihrer Eingaben klicken Sie auf den Button "Speichern".

Zurück zum LSF Handbuch