Projekt:Forschungsstruktur: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lsf
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Alternative 2)
K
Zeile 8: Zeile 8:
 
|Phase              = Durchführung
 
|Phase              = Durchführung
 
|Stand              = running
 
|Stand              = running
|Kurzfassung        = Die Einichtungsstruktur hat zu viele forschungsfreie Einichtungen, die nicht im Bericht angezeigt werden sollen.
+
|Kurzfassung        = Die Einichtungsstruktur hat zu viele forschungsfreie Einrichtungen, die nicht im Bericht angezeigt werden sollen.
 
|geplanterBeginn    =  
 
|geplanterBeginn    =  
 
|geplantesEnde      =  
 
|geplantesEnde      =  

Version vom 15. März 2007, 09:59 Uhr

Struktur PROJECTTREE
zweite Forschungsberichtstruktur
Nummer
Auftraggeber Rektorat
Ansprechpartner Conradshaus
Phase Durchführung
Stand running
Die Einichtungsstruktur hat zu viele forschungsfreie Einrichtungen, die nicht im Bericht angezeigt werden sollen.
siehe Auch Forschungsbericht

In der Grundauslieferung wird für das F in (L)ehre, (S)tudium und (F)orschung die Einrichtungsstruktur geboten.

Vorteil ist die vorhandene Struktur mit verteilten Berechtigungen und zugehörigen Personenobjekten. Diese Struktur ist an der Universität Duisburg-Essen für die Erfüllung der Aufgabe "Produktion eines Personalhandbuches" aufgebaut. Es werden also Pseudoeinrichtungen erstellt, wie "Fachbereich kurz Vorgestellt". Ebenso sind administrative Einrichtungen eingepflegt, wie "Dekanat". In dieser Funktion führen vorhandene Einrichtungsobjekte also keine Forschungstätigkeiten durch.

Es soll also eine weitere Struktur aufgebaut werden, in der nur die Forschungstätigkeiten dokumentiert werden. Dazu wird eine komplett neue Struktur aufgebaut.

Alternative 1

Die neu erzeugten Objekte werden in LSF als Einrichtung abgelegt. Nötig ist dazu ein Link Bearbeiten der Projektstruktur. Dort kann dann eine thematische Struktur aufgebaut werden. Ein Schalter analog den Schaltern "Druck" und "Veranstalter" kann hinzugefügt werden, so dass eine Binnendifferenzierung der Objekte stattfinden kann. Das Löschen einer Einrichtung im Forschungsbericht darf nicht zu einem Entfernen der Einrichtung in der Hochschulstruktur führen. Das Löschen einer Einrichtung in der Hochschulstruktur darf nicht zu einem Entfernen der Einrichtung im Forschungsbericht führen.

Alternative 2

Die bereits vorhandenen Einrichtungen werden in den Forschungsbericht gehängt. Die Vorteile des Rechtemanagements in LSF bleiben erhalten. Dann muss ein Reiter Zuweisung im Foschungsbericht eingefügt werde.