Notenverbuchung (Prüfer)

Aus Lsf
Wechseln zu: Navigation, Suche

ACHTUNG: DIESE FUNKTION WIRD ZURZEIT NICHT ANGEBOTEN!

Die Eingabe der Noten erfolgt durch die Prüfer über ein Webformular. Zur Beschleunigung und Vereinfachung des Verfahrens kann dieses Webformular mit den Daten aus einer Excel-Datei gefüllt werden. Letzteres bietet sich insbesondere bei Prüfungen mit einer hohen Anzahl von Teilnehmern/-innen an.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit Ihrer Unikennung unter https://campus.uni-due.de/lsf am System an.
Sofern Sie noch keine Zugangsberechtigung (benötigt wird die Rolle "Lehrender") haben, finden Sie einen Antrag auf den Seiten des ZIM. Dort bitte unter Funktionen "Eigene Veranstaltungen" auswählen und einen Hinweis auf die benötigten Prüferfunktionen/Notenverbuchung einfügen.

Nach der Anmeldung wählen Sie bitte im Navigationsmenü den Punkt "MEINE FUNKTIONEN" -> "Notenverbuchung".

Anmeldung Notenverbuchung.png

Mit einem Klick auf den Termin erhalten Sie eine Übersicht Ihrer angebotenen Prüfungen.

Verbuchung über Notenliste

Sie benötigen diese Liste nur, falls Sie Prüfungen mit einer hohen Anzahl von Teilnehmern/-innen verbuchen möchten. Anderenfalls fahren Sie hier fort.

Notenliste herunterladen

Bitte wählen Sie die gewünschte Prüfung durch einen Klick auf den Prüfungstitel aus der Liste aus. Sie erhalten eine Übersicht über die zu dieser Prüfung angemeldeten Studierenden.

Um die Excel-Datei zu generieren, wählen Sie bitte den Button "Excel-Export" unten auf der Seite. Die Datei wird jetzt erzeugt und zum Download angeboten. Bitte speichern Sie die Datei auf Ihrem lokalen PC und lassen dabei den Dateinamen unverändert.
Bitte beim Bearbeiten der Datei die Formatierung (Bezeichnung und Reihenfolge der Spalten, Titel, etc.) nicht ändern. Andernfalls können die Daten beim anschließenden Import nicht korrekt zugeordnet werden.

Die Noten können jetzt gemäß dem Notenschema der Prüfung in der Excel-Datei erfasst werden.

Sicherheitshinweise

Verwahren Sie diese Datei an einer sicheren Stelle. Folgen Sie dabei den Vorgaben zur Verwahrung von Prüfungsunterlagen in Ihrem Bereich.

Notenliste ausfüllen

Die Datei kann mit dem Programm "Microsoft Excel" geöffnet werden.
Tragen Sie die Bewertung jeweils in die dafür vorgesehene Spalte "bewertung" (unter Berücksichtigung des Notenschemas der Klausur) in der Tabelle ein. Bitte lassen Sie die Werte in den anderen Spalten unbedingt unverändert.
Falls bereits einzelne Noten für diese Prüfung erfasst wurden, werden diese auch in der Tabelle angezeigt.

Excel Tabelle.png

Beachten Sie die in der Prüfungsordnung vorgeschriebene Notenskala. Obgleich das System Abweichungen bemerkt, können Sie den ggf. nötigen nachträglichen Korrekturaufwand durch eine korrekte Eingabe minimieren.
(Speichern nicht vergessen...)

Notenliste hochladen

Bitte laden Sie die ausgefüllte Excel-Datei wieder hoch. Wählen Sie dazu die Datei über den Button "Durchsuchen..." auf Ihrem lokalen PC aus. Betätigen Sie anschließend den Button "Importieren", um die erfassten Noten in das System einzulesen.

Notenverbuchung Upload.png

Nach dem Upload werden die erfassten Noten in der Online-Ansicht angezeigt. Bitte kontrollieren Sie die Ergebnisse und sichern die Eingaben mit dem Button "Speichern".

Online-Formular

Noten erfassen

In der Spalte "Note" können Sie die Noten für die TeilnehmerInnen erfassen. Bitte achten Sie darauf, das korrekte Notenschema zu verwenden und Ihre Eingaben mit dem Button "Speichern" zu sichern.

Noten Erfassen.png

Sie können die Eingabe der Noten auch zwischendurch unterbrechen ("Speichern" nicht vergessen) und später fortsetzen. Die Eingabe wird erst nach einem Klick auf den Button "Abschließen" endgültig beendet.

Abschluss

Die Verbuchung erfolgt erst nach Klicken auf den Knopf "Abschließen". Bitte beachten Sie, dass Sie hiermit eine formalrechtliche Übermittlung von Prüfungsleistungen an das Prüfungsamt vornehmen.
Achtung: Danach können Sie keine Änderungen an den Noten dieser Prüfung über die Notenverbuchung mehr vornehmen!

F.A.Q.

Fehlerhinweise

Nach dem Speichern von geänderten Zeilen werden die betreffenden Zeilen grün hinterlegt dargestellt.

Notenverbuchung Farbcodes.png

Sollte bei der Erfassung bzw. dem Speichern in der SOSPOS-Datenbank ein Fehler aufgetreten sein, werden die entsprechenden Zeilen orange bzw. rot hinterlegt dargestellt.
Ein Hinweis zu dem aufgetretenem Fehler wird im Feld "Kommentar" angezeigt.

Anmeldung am System nicht möglich

Für die Nutzung ist die Rolle "Dozent" notwendig. Bitte beantragen Sie diese hier.