Cives! School of Civic Education

Aus Studiengangsbüro – Wiki Lehramt Sozialwissenschaften
Version vom 21. September 2020, 10:25 Uhr von Studiengangsbüro (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Die Cives! School of Civic Education der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften verfolgt diese Aufgaben und Ziele: "Demokratie ist eine Idee, für die Men…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Cives! School of Civic Education der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften verfolgt diese Aufgaben und Ziele:

"Demokratie ist eine Idee, für die Menschen immer wieder eintreten müssen. Sie ist auf kompetente und engagierte Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Zivilgesellschaftliches Engagement und Demokratiekompetenz setzen Wissen über Politik, Wirtschaft und Gesellschaft voraus.

Die CIVES! School of Civic Education unterstützt durch ihre Angebote rund um den Studiengang Master of Education Sozialwissenschaften (werdende) Lehrkräfte dabei, Wissen, Kompetenzen und Engagement im sozialwissenschaftlichen Unterricht zu fördern. Sowohl in der Lehrerbildung, als auch im Unterricht steht dabei eine integrative politische Bildung im Fokus. Verschiedene sozialwissenschaftliche Fächerperspektiven werden ernst genommen, fachwissenschaftliche Kontroversen berücksichtigt und der interdisziplinäre Dialog gesucht.

Ein weiteres Anliegen der CIVES! School of Civic Education ist die Förderung der Zusammenarbeit zwischen Universität und Schule – insbesondere im Hinblick auf das Praxissemester, das ein fester Bestandteil des Studienganges ist. Hierzu vernetzen wir die Lernorte Universität, Zentren für Schulpraktische Lehrerausbildung und die Schulen der UDE-Ausbildungsregion." (https://cives-school.de/?page_id=2222).

Das Leitungsteam der Cives! School of Civic Education besteht aus Frau Prof. Dr. Sabine Manzel (Wissenschaftliche Leitung), Frau Laura Möllers (Geschäftsführung) und Herrn Dr. Dennis Neumann in seiner Funktion als Studiengangsverantwortlicher Lehramt Sozialwissenschaften.