WebQuest und WikiQuests im Vergleich (Maggi's "work in progress")

Aus AngWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

WebQuest vs. WikiQuest

Vor mehr als zehn Jahren wurden WebQuests als Möglichkeit entdeckt, um das Internet sinnvoll in den Unterricht zu integrieren. Ein WebQuest lässt sich als eine Art virtuelle Schnitzeljagd zu beschreiben, bei dem es darum geht, ein problem- und handlungsorientiertes Lernszenario zu schaffen, in dem SchülerInnen mit Hilfe von ausgewähltem Internet-Material aktiv und eigenverantwortlich Aufgaben lösen. Bei WikiQuests handelt es sich um eine Weiterentwicklung der ursprünglichen WebQuest-Idee: Aus technischer Sicht besteht der Unterschied darin, dass WikiQuests mit einem Wiki durchgeführt werden; d.h. die SchülerInnen arbeiten innerhalb des WikiQuests mit miteinander verlinkten Websites, die sie selbst bearbeiten können. Aus didaktischer Sicht besteht der Hauptunterschied darin, dass nicht nur der/die individuelle SchülerIn aktiv in den Lernprozess eingebunden wird, sondern auch die Lerngruppe an sich: Die Gruppe kann z.B. gemeinsam Lernfragen erstellen (Soziales eLearning); außerdem wird das mit- und voneinander Lernen bei der Arbeit mit WikiQuests ganz groß geschrieben (Peer correcting).


Mehr zu Web- und WikiQuests, zu den Unterschieden in der Durchführung, Hilfen zur Erstellung eigener Quests und einigen gelungenen Beispielen aus der Praxis im folgenden HandOut



Definition und generelle Unterschiede

Der Übersichtlichkeit halber werden die Gemeinsamkeiten und Unterschiede stichpunktartig aufgelistet.


  • Definition

Computergestützte Lehr- / Lernszenario, das über das Internet abgerufen oder lokal auf dem Rechner installiert werden kann.

  • Ziele allgemein

Die SchülerInnen sollen eigenständig und selbstverantwortlich fremde Informationen auffinden und verarbeiten· Die SchülerInnen sollen sich mit Hilfe der vorgegebenen Materialien selbst Wissen aneignen· Die SchülerInnen sollen kompetent mit Computer und Internet umzugehen lernen· Die SchülerInnen sollen am Ende den individuellen Arbeits- und Lernprozess reflektieren und evaluieren·

  • Ziele Wiki

Die SchülerInnen sollen schon während des Lernprozesses die Lernerfolge reflektieren und gegenseitig evaluieren --> peer correcting ·

Die SchülerInnen sollen gemeinsam weitere Fragestellungen entwickeln --> social eLearning

  • Sachgegenstand

Thematisch sind keine Grenzen gesetzt

  • Arbeitsmaterial

Bei dem zum Bewältigen der Aufgaben notwendige Material handelt sich meist ausschließlich um Online Material, das komplett vorgegeben und vorstrukturiert und wird

  • Sozialformen

WebQuest: Einzelarbeit

WikiQuest: Einzel- und (virtuelle) Gruppenarbeit


Unterschiede in der Art der Durchführung

Mit leichten Abweichungen lässt dich die Arbeit mit Web- und WikiQuests in folgende Arbeitsphasen unterteilen.


  • Einführung

Das Thema und sein Hintergrund sind auf anschauliche und motivierende Weise einzuführen

  • Aufgabe

Es ist eine darauf bezogene mach- und lösbare Aufgabenstellung zu formulieren

  • Material

Es ist eine Anzahl von Quellen anzugeben, welche helfen, die Aufgabe zu lösen. Dabei handelt es sich um Hinweise auf Web-Seiten oder weitere Datenquellen, die benutzt werden können

  • Prozess

Die Lehrperson berät bei der Arbeit die Schüler und Schülerinnen und gibt Hinweise, wo diese nicht mehr weiter kommen

  • Zusätzlich beim WikiQuest: Prozess-Evaluation

- Die Lernenden suchen gemeinsam eine Lösung und verbessern die Lösungsvorschläge gegenseitig --> Peer correcting

- Die Lernenden erstellen gemeinsam Lernfragen --> Soziales eLearning

  • Präsentation

Die Resultate der Arbeit werden von den SchülerInnen im Internet bzw. im Wiki publiziert

  • Evaluation

WebQuest Selbstevaluation WikiQuestSelbst- und Peer-Evaluation

Wie und Wo kann ich als LehrerIn ein WebQuest für meinen persönlichen Unterricht erstellen?



Einsatz von WebQuests im Unterricht mit Beispielen